Aktuell

Nächste Termine

Die Anzeige von Weekends & Reisen ist Mitgliedern vorbehalten und erfordert ein Login.

Wandtafel

von Nils Manuel Gut |

Hoi zäme,
villech het der eint oder anger Luscht em WE ids Greyerzerland z reise. .. Im Waud Bouleyres bi Bulle gits e OL nume zur Fröid. Hie no der Link:
http://www.teddies.ch/ca-rose/courses/17/AnnonceCOBouleyres17.09.2017.pdf
Nils Manuel

von Matthias Lerf |

Die Organisatoren des Wake up an run Events vom 15. September in Bern suchen noch gute Läufer und haben mich gebeten, ihren Aufruf zu teilen. Wer sich angesprochen fühlt, kann sich via Organisations-Website melden:

Ich schreibe Ihnen betreffend des Wake up and run Events, der Freitag, den 15. September in Bern stattfinden wird. Es ist ein 5km Lauf, der morgens um 5.30 Uhr losgeht und zum Ziel hat, einen gesunden und ausgeglichenen Lebensstil zu fördern.

Wir suchen nach 3 oder 4 gute Läufer, die einverstanden sind, als „Guides“ an dieses Lauf teilzunehmen. Diese Läufer werden eine gelbe Warnweste (versorgt von uns) tragen und durch den Lauf zugeteilt, um die Läufer zu leiten. Diese 3-4 Läufer können gratis teilnehmen und bekommen auch das Frühstück und das „Wake up and run“ Craft T-shirt. Die detaillierte Strecke ist auf Unserer Website verfügbar : http://www.wake-up-and-run.ch/de/city/bern-2/

von Barbara Wenger |

Ich habe für Samstag, 9.9.2017 bis Sonntag, 10.9.2017 kurzfristig noch ein freies Doppelzimmer im Hotel Sternen in Nesslau zum Preis von Fr. 75.00 pro Person inkl. Halbpension für Klubmitglieder (Nichtmitglieder Fr. 90.00). Melden bei bawenger@bluewin.ch

Neuen Beitrag erfassen
Du musst eingeloggt sein um selbst Einträge erstellen zu können

Regula Hulliger holt an der SOM Silber

von Oesch, Leonhard

Mit nur 14 Sekunden Rückstand holte das starke Elite-Staffelteam von Regula Hulliger (mit Sandrine Müller und Isabelle Fehr) die Silbermedaille. Bei den Herren fehlte dem OLG Bern-Team mit Lukas Diener, Simon Wenger und Ueli Werren nur wenig zum 3. Rang.

Im Damenrennen kam Regula Hulliger als Dritte von der Startstrecke zurück und Sandrine Müller (OLV Zug) lief auf der 2. Strecke sogar Streckenbestzeit. Am Schluss musste sich Isabelle Fehr (OLG Goldau) noch von der entfesselten Simona Aebersold überholen lassen, während sie die weiteren Konkurrentinnen sicher auf Distanz halten konnte. Ein reines OLG Bern-Team mit Karin Geissbühler, Fabienne Wenger und Laura Diener erreichte Rang 16.

Bei den Herren gelang der Staffel mit Lukas Diener, Simon Wenger und Ueli Werren ein starkes Rennen. Lukas konnte den Rückstand auf die Spitze in Grenzen halten, während Simon auf dem mittleren Abschnitt leicht an Terrain einbüsste. Dann zündete Ueli den Turbo und kam mit Streckenbestzeit bis 19 Sekunden ans Podest heran. Somit blieb der undankbare 4. Rang.

Resultate Schweizer Meisterschaft im Staffel-OL (SOM)

So, 27. August 2017, Ort: San Gottardo (TI), Karte: San Gottardo

HE

1. ol norska Simon Dubach
Matthias Niggli
Joey Hadorn
2:30:09
2. ANCO 2 Archibald Soguel
Marc Lauenstein
Pascal Buchs
2:34:30
3. OLG Goldau Sandro Truttmann
Yves Aschwanden
Sven Aschwanden
2:35:00
4. OLG Bern / ol norska Lukas Diener
Simon Wenger
Ueli Werren
2:35:19

39 Teams

DE

1. OLC Omström Sense /
OLG KTV Altdorf /
ol.biel.seeland
Valerie Aebischer
Deborah Stadler
Simona Aebersold
2:21:47
2. OLG Bern /
OLV Zug /
OLG Goldau
Regula Hulliger
Sandrine Müller
Isabelle Fehr
2:22:01
3. OLG Herzogenbuchsee Katja Gygax
Marion Aebi
Bettina Aebi
2:27:21
16. OLG Bern
the one and only
Karin Geissbühler
Fabienne Wenger
Laura Diener
3:03:07
19. OL Regio Will /
OLG Bern /
OLV Langenthal
Barbara Schönenberger
Flavia Schneiter
Claudine Weber
3:10:30

24 Teams

H18

1. OLV Baselland Christopher Stern
Elio Bolliger
Tino Polsini
2:29:39
9. ANCO /
CA Rosé /
OLG Bern
Grégoire Bena
Nils Manuel Gut
Pierre Bena
3:13:16

11 Teams

H12

1. OLG Pfäffikon /
OLG Schaffhausen /
OLG Galgenen
Leander Wylenmann
Cyrill Zehnder
Corsin Müller
1:28:07
11. OLG Welsikon /
OLG Bern
Valentin Fritschi
Lorenz Fritschi
Carl Habermayr
2:49:17

16 Teams

Zurück