Aktuell

Nächste Termine

Die Anzeige von Weekends & Reisen ist Mitgliedern vorbehalten und erfordert ein Login.

Wandtafel

von Nils Manuel Gut |

Falls dir in den Herbstferien das OL-Training fehlt, komm doch an die Trainings- und Zuschauerläufe der JEC 2018 im VS/VD. Unter anderem gibt es am 4. und 5. Oktober je einen Sprint, der noch für die Punkteliste zählt (Anmeldung für diese vor Ort möglich), zudem diverse Trainingskarten sowie nationale OL. Coole Terrains und Bahnen garantiert! Infos und Anmeldung: https://www.go2ol.ch/wejec/index.asp?lang=de,%20de Achtung: Anmeldung für die nationalen OL (2x Langdistanz) vom 6. und 7. Oktober nur noch bis 24.9.2018 online möglich.

von Thomas Koenig |

Hulis Weihnachts-OL findet statt!
Unbedingt anmelden (wegen Kartedruck) bei Huli (Kontakt siehe unten)

von Thomas Koenig |

Hulis legendärer Weihnachts-OL am Do 21.Dez. 2107

- Besammlung: UNI Sport Läufergarderobe, Länggasse-Studerstein,
- Start ca. um 12:15
- Unbedingt möglichst rasch (bis Sa 16.12.) anmelden bei Huli: Dieter[Punkt]Hulliger"Affenschwanz"emchberger{Punkt}ch

--> Findet nur bei genügender Beteiligung statt, Info auf dieser Homepage.

Neuen Beitrag erfassen
Du musst eingeloggt sein um selbst Einträge erstellen zu können

Abendlauf zwischen Hochhäusern

von Lerf, Matthias

 

Auf einem für die meisten wohl neuen OL-Gelände haben die Berner Abendläufe 2018 begonnen: Bahnleger Tim Leu schickte 245 Teilnehmende zwischen die Hochhäuser von Wittigkofen, wo genaues Kartenlesen gefragt war. Bevor dann die Kondition in den Quartierwegen ums Sonnenhofspital getestet wurde.

Es war ziemlich nass an der Premiere: beinahe zwei Tage lang hatte es geregnet. Aber pünktlich zum Start wurde es trocken und das Laufwetter war äusserst angenehm, was auch Nationalkadermitglieder für ein Training nutzten. So finden sich auf der Rangliste mit Judith Wyder und Matthias Kyburz auch die Namen zweier Europameister aus dem Tessin.

Aber die Abendläufe sind vor allem ein Breitensportanlass und so sah man jung und alt Durchgänge zwischen den Hochhäusern und Posten hinter Spielgeräten suchen. Ergänzt wurde der Lauf erstmals durch ein Angebot von FamCOOL mit OL-Spielen, das auch von der Quartierjugend rege benutzt wurde.

Die von den OLG Bern, OL Norska und der OLV Hindelbank veranstaltete Serie geht weiter in der Länggasse (27. Juni), in Wynigen (4. Juli) und nach der Sommerpause im Frienisberg (8. August) und im Lutermoos (15. August).

 

Zurück